Inspiration aus Córdoba

Kennt ihr das Gefühl der Inspiration? Es gibt diese Orte, die wirken wie von der Muse geküsst. Orte die Geschichte erzählen, wo in jeder Ecke Details zu erkennen sind, an denen die Energie einfach mehr pulsiert. Genau an so einem Ort, bei so einem Menschen bin ich angekommen. Emiliano ist mein Couchsurfing Host hier in Cordoba und er und sein zu Hause haben genau diese Wirkung auf mich.

Er hat auf den ersten Blick ein eher androgynes Künstlerwesen, ist Filmmacher, old school Fotograf, spielt Violine, liebt die Oper, alte und klassische Musik, Literatur und ist sehr willkommen heissend. Vom ersten Moment an haben wir uns gut verstanden und eine Zeit lang gequatscht. Immer wieder bin ich verwundert, wie schnell es zwischen zwei zuvor unbekannten Menschen „klick“ machen kann. Plötzlich ist da diese Verbindung, die sich von dem Austausch ernährt und damit wächst.

Seine Wohnung ist klein aber fein. Geschmückt mit einem Plattenspieler, alten Kameras, vielen Schallplatten, Postern an der Wand und Magazinen von den Rolling Stones, Büchern von Bob Dylan und Gandhi. Wie kann so ein Ort nicht inspirierend sein? Es kribbelt mich unter den Fingerspitzen und ich hoffe, dass die Schreibblockade der letzten Wochen hier endlich ein Ende findet. Ich hinke etwas hinterher mit meinen Beiträgen und das will ich ändern. So viele schöne Fotos warten nur darauf publiziert zu werden und Geschichten darauf erzählt zu werden.

Viel Spass beim Stöbern und Mitreisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: